2'151
Anzahl der Mitgliederbis 31.12.2018
Newsletters

Das Editorial

RUDOLF VONLANTHEN
Grossrat, Präsident APF/HEV Fribourg


Liebe Hauseigentümerin,
Lieber Hauseigentümer,

Kaum hat das neue Jahr begonnen, stehen schon wieder wichtige Abstimmungen und politische Entscheide an.

Wir sind erfreut, dass das Stimmvolk die Zersiedelungsinitiative am
10. Februar 2019 an der Urne klar abgelehnt hat. Aus allen Kantonen kam ein eindeutiges NEIN.  Der absolute Einzonungsstopp konnte damit abgewendet werden. Damit erkannte man auch die Wirkung des revidierten Raumplanungsgesetzes und dessen Rückhalt in der Bevölkerung. Es zeigt aber auch, dass die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger keinen Stillstand oder gar Rückschritt wollen. Mit der Zersiedelungsinitiative hätte man die Entwicklung der Schweiz blockiert. Diejenigen, welche der Initiative zugestimmt haben, sind nun aufgefordert, die Verdichtung der Siedlungsgebiete nicht mit allerlei Einsprachen (Schattenwurf, Denkmal- und Heimatschutz usw.) zu verhindern.

Aber auch eine Änderung des freiburgischen Energiegesetzes steht bevor. Namentlich werden die Themen für den Ersatz von Elektroheizungen, der Anteil an erneuerbaren Energien beim Ersatz einer fossilen Heizung und der Eigenstromanteil aus erneuerbaren Quellen bei Neubauten behandelt. Es wird für den Grossen Rat des Kantons Freiburg nicht einfach sein, einerseits den Volkswillen durchzusetzen (Abstimmung über das Energiegesetz 2012) und andererseits die Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich (MuKEn 2014) umzusetzen.

Aus Bundesbern durften wir vernehmen, dass die zuständige Kommission des Ständerates bei der Beratung über die Abschaffung des Eigenmietwertes einen grossen Schritt weitergekommen ist. Wenn alles gut geht, sollte noch dieses Jahr das Thema im Parlament beraten werden, was bedeuten würde, dass die Änderung auf den 1.1.2021 in Kraft treten könnte. Der Vorschlag, den Eigenmietwert abzuschaffen, und somit die Hypothekarzinsen nicht mehr abzuziehen, aber der jüngeren Generation trotzdem das Bauen zu ermöglichen (Hypothekarzins während der ersten 10 Jahre abzugsberechtigt), ist weiter gereift.

Ferner mache ich Sie erneut auf die vielen Vergünstigungen aufmerksam, welche Sie als APF-HEV Mitglied geniessen.

Schlussendlich vergessen Sie unsere nächste Generalversammlung nicht, welche am Donnerstag, 6. Juni 2019 stattfindet.